TYPO3 Neos in Version 1.0 veröffentlicht

Content-Management-System TYPO3 Neos als neues Produkt

Datum : 10.12.2013

Das neue Content-Management-System TYPO3 Neos will als Nachfolger von TYPO3 die Veröffentlichung von Texten, Bildern und Videos vereinfachen.

Alle Änderungen können direkt auf der Webseite vorgenommen werden – ein Ausflug ins Backend entfällt. Deshalb soll die Bearbeitung von Inhalten "wieder Spaß" machen, die Entwickler auf der Seite von Neos.

Ersetzen soll Neos das altbewährte TYPO3 derzeit nicht. Die Community will beide Versionen parallel weiterentwickeln und aktuell halten. Die Nutzer sollen selber entscheiden, welches der beiden Systeme ihre Bedürfnisse am besten erfüllt. "Jedes der Produkte hat seine eigenen Stärken", erklärte der Vorsitzende der TYPO3-Association Jürgen Egeling. "Langfristig werden das traditionelle CMS und Neos einander gut ergänzen."